Frack und Fräckchen

Von Peter Littmann

Lederballerinas in Kindergartengröße 26 für 145 Euro von Gucci, Trenchcoats en miniature für 400 Euro von Burberrys, Babystrampler mit glitzerndem "J’adore"-Schriftzug von Dior. Für Kinder ist den Designern nichts zu schade. Das ist nachvollziehbar: Oft sind die Kollektionen nur im Vorbeigehen entworfene Kopien der Erwachsenenmode – mit größeren Gewinnspannen. Für Kinderkleidung wird nämlich weniger Stoff gebraucht und billigeres Material verwendet, Jeans statt Gabardine, Baumwolle statt Kaschmir.

Klicken statt kleben

Von Peter Littmann

Früher hatten ordentliche Hausfrauen kleine Heftchen in der Küchenschublade, meist abgegriffen vom vielen Gebrauch. Ganz Wirtschaftswunderdeutschland klebte fleißig Rabattmarken und freute sich über das Ersparte.

Marke oder Murks

Von Peter Littmann

Du bist mir vielleicht ’ne Marke!" So ein Ausruf – halb bewundernd, halb erschrocken – fällt immer dann über eine ungewöhnlich eigene, verwegene, provokante Person, wenn der mal wieder ein Husarenstück gerade eben noch so glückte. Was uns bei Menschen sofort einleuchtet, fällt uns im Umgang mit Unternehmen und Produkten schwer. Zumindest gibt es Bibliotheken voller Aufsätze über die Frage, was eine "Marke" eigentlich sei. Quetscht man das akademische Gefasel in einen gemeinsamen Nenner, lautet der ungefähr so: "Die versinnbildlichte, emotionale, rationale und kulturelle Darstellung dessen, was der Betrachter mit einem Unternehmen oder seinen Produkten verbindet."

Leider nicht lichtecht

Von Peter Littmann

Kaum fällt der Begriff "Kundenzufriedenheit", schlagen die Herzen von Marketingleuten höher. Kunden an sich sind schon mal super, wenn man sie hat, und "Zufriedenheit" klingt nach satt und glücklich. Die Kombi aus beidem ergibt folglich das Lebensziel hingebungsvoller Marketingmanager.

Das Wahre oder bloß Ware?

Von Peter Littmann

In diesem Land gibt es ein paar Dutzend verschiedene Zahnbürsten zu kaufen, einige hundert Typen Turnschuhe und Tausende von Spezialzeitungen. Jeder Bahnhofskiosk quillt über vor bedrucktem Papier. Für alle ist was dabei: Sex, Mode, Sport, Möbel, Essen und Trinken, Haustiere, Gartenpflege . . . Was auch immer den Leuten Spaß macht. Seit Jahren steigt nicht nur der Freizeitanteil im Leben der Menschen, sondern auch das Angebot an so genannten "Special Interest"-Titeln – Zeitschriften, die sich an die breite Bevölkerung wenden, sich aber nur mit einem Thema beschäftigen.

Wer wir sind

Masoko

Wir investieren viel Enthusiasmus und Energie in eine substanzielle und dauerhafte Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Klienten mit dem Ziel, ihren Unternehmenswert nachhaltig zu steigern.

Unser Service

Über viele Jahre beschäftigen wir uns in der unternehmerischen Praxis und universitären Theorie mit der Frage der Korrelation zwischen Investitionen in Marketing und profitablem Wachstum sowie Shareholder Value.

Dazu haben wir ein umfangreiches Strategie- und Marken-Know-how aufgebaut.

Aktuelles

Kontakt

 BRANDINSIDER GmbH
 Geschäftsführer:
 Prof. Dr. Peter Littmann
 
 Fährhausstraße 11
 22085 Hamburg
 Tel.: +49 40 / 25 33 62 62
 Fax: +49 40 / 25 33 62 68
 Registergericht:
 Amtsgericht Hamburg
 Registernummer: 76 324
 UID Nr. DE 209661501