Warum Klasse plötzlich Kasse mit der Masse macht

Top Technics: Promotion

 Von Peter Littmann

Jil Sander ist zurück. Künftig arbeitet sie für die japanische Fast Retailing Gruppe und deren schnell wachsende Marke „Unique Clothes“. Das Unternehmen liegt auf dem Niveau der Massenanbieter Zara und H&M - Sander jedoch gilt nicht nur als Spitzendesignerin, sondern auch als Göttin des Luxus. Dass sie nun dauerhaft für eine vertikale Kleidungskette werkeln will, ist ein Schock – und ungefähr so, als würde Anna Netrebko bei den Fischer-Chören anheuern.

Günstige Stimmungsaufheller an dunklen Tagen

Top Technics: Promotion

Von Peter Littmann

Es ist nicht lange her, da war Luxus eine Handtasche von LV, Bling von Tiffany oder auch ein großer Vanilla Latte von Starbucks. Inzwischen darf es auch eine Nummer kleiner sein und für viele muss als Stimmungsaufheller an dunklen Tagen jetzt ein Schokoriegel genügen. Als teuer geltende Anbieter haben folglich ein Problem und deswegen gibt es jetzt beispielsweise Starbucks auch für weniger Bucks: Eine Tasse dünnen Instantcoffee mit dem Namen Via ist in New York ab sofort für einen proletarischen Dollar zu haben. Dass die europäischen Kaffeebuden nachziehen, ist nur eine Frage der Zeit.

Ewiger Streit zwischen Besitzern und Baumumarmern

Top Technics: Promotion

Von Peter Littmann

Wenn die Menschheit es nur sein lassen könnte, ständig irgendwas zu wollen, wäre die Welt ein besserer Platz. Diese Idee ist wieder en vogue, beispielsweise bei der Harvard University Press, die ein Buch verkauft mit dem Titel „Does Ethics Have a Chance in the World of Consumers?“ Die Antwort ist selbstredend negativ – und genauso wie die Frage selbst - uralt. Der Buddhismus verspricht seit Jahrhunderten Erleuchtung durch die Überwindung von Begierden; der Westen liebt die Geschichte von Diogenes. Der lebte so bescheiden, dass sogar Alexander der Große ihn bewunderte. Als er den in einem Fass lebenden Philosophen fragte, ob er etwas wolle, antwortete dieser: „Bitte geh mir aus der Sonne!“.

Verpackung ist die 1A-Lage des Marketings

Top Technics: Promotion

Von Peter Littmann

Alle lieben Verpackung! Kleinkinder finden das raschelnde Geschenkpapier oft spannender als die eigentliche Gabe, Männer entsprechen gerne dem bekannten Klischee und freuen sich an der Vorstellung, die Damenwelt auszupacken und die wiederum verbringt sehr viel Zeit damit, sich ansprechend einzupacken. Innere Werte sind heute nur noch das, was einer im Safe liegen hat, wir leben im Zeitalter der Oberfläche.

Lieber echte Allianzen als Marken-Knubbel

Top Technics: Promotion

Von Peter Littmann

Den meisten Marketingleuten fällt zum Stichwort "Allianz" mittlerweile das Adjektiv "unheilige" ein. In den späten 90er-Jahren galten Markenallianzen noch als Königsweg zum Kunden, heute haben sie eher den Ruf, mit all den gescheiterten Firmenfusionen verwandt zu sein. Unternehmen lassen sich nur schwer vereinigen, Menschen und Marken schon gar nicht, so rufen die Unken. 

Wer wir sind

Masoko

Wir investieren viel Enthusiasmus und Energie in eine substanzielle und dauerhafte Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Klienten mit dem Ziel, ihren Unternehmenswert nachhaltig zu steigern.

Unser Service

Über viele Jahre beschäftigen wir uns in der unternehmerischen Praxis und universitären Theorie mit der Frage der Korrelation zwischen Investitionen in Marketing und profitablem Wachstum sowie Shareholder Value.

Dazu haben wir ein umfangreiches Strategie- und Marken-Know-how aufgebaut.

Aktuelles

Kontakt

 BRANDINSIDER GmbH
 Geschäftsführer:
 Prof. Dr. Peter Littmann
 
 Fährhausstraße 11
 22085 Hamburg
 Tel.: +49 40 / 25 33 62 62
 Fax: +49 40 / 25 33 62 68
 Registergericht:
 Amtsgericht Hamburg
 Registernummer: 76 324
 UID Nr. DE 209661501